20 Tipps für einen nachhaltigeren Alltag- auch mit Familie (Nachhaltigkeit, Zero Waste, Naturkosmetik, Energie sparen, Grüner Leben, Simple Living, Green Living, nachhaltig leben, Bipa, bigood, Mini and Me, Naturkosmetik)

Wer was ändern will, muss was anders machen: Mit diesen 20 Tipps easy grüner leben (und die vegane Pflegelinie von bigood im Test)

 Dieser Artikel enthält Werbung. Den Alltag – auch mit Familie – grüner zu gestalten, muss nicht aufwendig sein oder viel kosten. Im Gegenteil: Mit kleinen Änderungen und etwas mehr Achtsamkeit finden wir schnell unseren Weg zu einem nachhaltigeren Leben. Kaufen wir weniger, dafür aber bewusst, umgeben uns nur noch Dinge, die wir wirklich brauchen und gerne verwenden. 20 …

Montessori verstehen: Was macht eine Übung "Montessori inspiriert"? Und: Wir malen mit Wind! (Montessori Montag, Montessori Monday, Montessori Ideen, Montessori Kleinkinder, Montessori Inspiration, Montessori Material, Montessori selbermachen, basteln mit kindern, malen mit kindern, Kleinkinder, rund ums kind, leben als Familie, Mini and Me)

Wann ist eine Übung “Montessori inspiriert”? (Mit spannendem Experiment: Wir malen mit Wind!)

Der Montessori Montag auf Mini and Me ist eine Reihe, die widerspiegelt, wie ich Montessori sehe. Nämlich als eine Einladung, gemeinsam kreativ zu werden, die Natur und ihre Phänomene zu erforschen; die Möglichkeit, das Kind Selbstwirksamkeit erfahren zu lassen. Montessori ist für mich ein ganzheitlicher, liebe- und respektvoller Blick aufs Kind, der mir gleichzeitig meine …

FairHof: Wie ein österreichisches Projekt die konventionelle Nutztierhaltung revolutionieren kann (bewusster Konsum, nachhaltig leben, bewusst einkaufen, Fleischherstellung, Lebensmittel, Bauernsterben, Bauernhof, Landwirtschaft, Bauer Unser, Konsumverhalten, Regionalität, Hofer, Hofkultur, Huetthaler, Konsumkritik, Mini and Me)

Fair zum Menschen, fair zum Tier: Wie “FairHof” die konventionelle Nutztierhaltung revolutionieren kann

“Artgerechte” Tierhaltung ist nicht genug. Um neue Standards in der konventionellen Nutztierhaltung zu etablieren, wurde das Projekt “FairHof” ins Leben gerufen. Das Ziel: Ein besseres Leben für die Tiere und faire Entlohnung für Bauern. Zu Besuch am Musterhof und ein kritischer Blick auf unser Konsumverhalten. Übers Leben von Bauern und Nutztieren Es ist Frühling. Ich sitze mit …

Süßes Mädchen schaut aus dem Fenster und würde sich verstandener fühlen wenn die Eltern Mini and Me oder Naomi aldorts buch von der erziehung zur einfühlung gelesen hätten

“Mama, siehst du mich?” – Wie wir die Gefühle unserer Kinder unbewusst verleugnen und der einfache Weg, damit aufzuhören

Situationen, in denen wir unseren Kleinkindern nichts recht machen können, gibt es viele. In solchen Momenten spüren wir manchmal eine Distanz, die da vorher nicht war. Sie belastet uns und fühlt sich richtig fremd an. Wir Eltern sind für die Qualität unserer Beziehung verantwortlich, nicht das Kind. Aber der Anspruch, jeden Wunsch erfüllen zu können, ist illusorisch.

mini and me testet woom bikes im walk

Mit woom bikes den Frühlingswald entdecken: vom Kinderrad, das ich selbst gern hätte (und 4 Tipps für den Fahrradkauf)

“Was macht eigentlich das ideale Kinderrad aus?”, fragten sich Christian und Marcus, zwei fahrradbegeisterte Wiener Papas. Vermutlich wussten sie zu Beginn ihrer Reise noch nicht, wie viel Zeit sie mit der Beantwortung dieser Frage verbringen würden. Heute, sechs Jahre später, gibt es woom. Der Anspruch: Das ideale Kinderrad zu einem leistbaren Preis. Mini fährt seit ein paar Wochen damit – und wir alle sind begeistert!

Mexiko in der Küche: Hühnchen-Gemüse-Burritos mit selbstgemachten Tortillas und Joghurt-Kräutersauce

Tomaten, Gurken, Paprika… Gemüse sollte einen wesentlichen Teil unserer Ernährung ausmachen. Das wissen wir. Aber was wir auch wissen: Oft ist es – je nach Vorlieben unserer Kinder – gar nicht so einfach, das Grünzeug interessant genug anzurichten, damit es von den Kleinen auch tatsächlich gegessen wird. Für ein wenig mehr Abwechslung in der Küche: Schon mal Burritos gemacht?

jeannine mik von mini and me für die mamarunde mit den bloggerinnen mothers finest die kleine botin starlights in the kitchen und mamawahnsinnhochdrei

Mamarunde: 20 Fragen, ich ganz persönlich

Es ist wieder Zeit für eine neue Mamarunde: 5 Frauen, Mamas und Bloggerinnen geben von Montag bis Freitag ganz persönliche Einblicke. Isabelle, Daniela, Sabrina und Verena haben die 20 Fragen, die wir uns gemeinsam überlegt haben, bereits beantwortet. Heute bin ich dran. Was kommt mit auf die berühmte Insel? Welche Musik hab ich mit 13 gehört …

wettersteine und erzählsteine basteln mit kindern

Wettersteine und Erzählsteine basteln: spielerisch das Wetter entdecken und Geschichten erzählen (mit fünf kreativen Spielideen)

“Mama, da, Eis!”, schreit meine Tochter vergnügt. Es ist früh morgens. Nach ein paar Anläufen hat sie die Schlafzimmervorhänge zur Seite gezogen und die wärmenden Sonnenstrahlen durchfluten den Raum. Sie presst die Nase neugierig ans Fenster. Am blauen Himmel sind kleine Wolken zu erkennen, die zeitweise die Sonne verdecken. “Was meinst du, bleibt es sonnig?”, …

jeannine mik von mini and me zeigt die neue KUKLA in rosé aus biologischer baumwolle aus litauen

Bio-Baumwoll KUKLA: Liebe in rosé (Und die letzten 10 Stück gibt’s exklusiv für meine Leserinnen!)

Im Herbst hab ich sie euch zum ersten Mal gezeigt: Die lässige Allrounderin, die in allen Lebenslagen zu uns passt. Egal ob mit Babybauch, gleich nach der Schwangerschaft oder sogar mit Baby und Kleinkind im Tragetuch. Die KUKLA kann immer so gebunden werden, dass wir uns darin wohlfühlen. Als treue Begleiterin ist sie schnell übergezogen und sitzt trotzdem jedes Mal ein bisschen anders. Die KUKLA mit ihren feschen Clips ist mehr als eine Weste! Sie kann zum Beispiel auch Kleid, Rock, Schal, Cape oder einfach mal schicke Puppendecke sein.

was du übers stillen von neugeborenen wissen solltest

Stillstart: 4 Dinge, die jede Mama übers Stillen ihres Neugeborenen wissen sollte

Mütter von Neugeborenen haben häufig dieselben oder sehr ähnliche Fragen, wenn’s ums Stillen ihres Babys geht. Hier greife ich vier der häufigsten und wichtigsten Fragen auf und beantworte sie nach meinem besten Wissen und Gewissen. Das wiederum beruht auf meiner eigenen, über 30-monatigen Stillerfahrung, dem Austausch mit vielen anderen Müttern (Wer wüsste es besser?) und natürlich auf diverser Fachliteratur zum Stillen und bindungsorientierten Elternschaft.