8 Impulse für die achtsame Babypflege (Baby, Neugeborenes, Leben mit Kindern, Pflege Baby, Naturkosmetik, Heilpflanze, Hebamme, Calendula, Empfehlung Hebamme, Natürliche Pflege, Zertifizierte Naturkosmetik, Slow Family, Bewusster Leben, Achtsamkeit, Achtsamkeit mit Kindern, Rund um die Familie, Mini and Me, Weleda)

8 Impulse für achtsame Babypflege: Wie wir die tägliche Pflege bewusster gestalten und so die Bindung zu unserem Kind stärken

Dieser Artikel enthält Werbung. Ein warmer Raum, das duftende Bad, gedämmtes Licht. Sanfte Berührungen, liebevolles Streicheln und ein glucksendes Baby, das sich neugierig von einer Seite auf die andere dreht und seine Umgebung erforscht. Diese innigen Momente in den ersten Monaten können zu geliebten Erinnerungen werden, wenn wir sie bewusst genießen. Gehen wir bei der täglichen Pflege …

Liebend getragen: über schützende Schichten im Mutterleib und wärmende Heilpflanzen

Im Mutterleib sind Babys umgeben von Wärme und wohliger Enge. Viele verschiedene Schichten, von denen jede eine ganz besondere Funktion erfüllt, wiegen es sanft. Auch nach der Geburt brauchen Babys und Kinder sicheren Schutz, wohlige Wärme und liebevollen Körperkontakt.

Einmal auf dieser Welt, gibt es wärmende Heilpflanzen, die unsere Kinder beim geborgenen Ankommen und Hierbleiben begleiten. Über diese Schichten und Heilpflanzen und ihre Verbindung zueinander lest ihr in diesem Artikel. Weiter unten wartet eine wunderbare Verlosung auf meine Leserinnen!