Mädchen steht im winter am Teich und beobachtet die enten und mama schreibt über ihre liebe zum kind und die gemeinsamen wunderminuten

Wunderminuten mit dir: Wie ich es liebe, deine Mama zu sein (Blogparade)

Manche Momente sind magisch. Heute Abend saß ich nach langer Zeit wieder mit einer warmen Tasse Tee in unserer Küche und brachte zu Papier, was ich tagsüber erlebt und gefühlt hatte. Für mein Kind. Diese Zeilen bedeuten mir viel. Schreiben, um des Schreibens Willen. Einfach, weil manches getippt werden möchte. Es wäre wundervoll, wenn ihr von …