mini and me testet den tripp trapp von stokke

Stokke Tripp Trapp: ergonomisch sitzen von Anfang an (mit Verlosung)

277

Werbung

Und plötzlich hängt ein Teil im Kleiderschrank und man fragt sich, was man eigentlich vorher angezogen hat. Kennt ihr? Dasselbe Erlebnis hatten wir nun erstmalig mit einem Kinderhochstuhl: Der Tripp Trapp hielt vor ein paar Wochen Einzug in unser Heim und ist nicht mehr wegzudenken. In Kooperation mit Stokke darf ich nicht nur selbst darüber schwärmen – nein, viel besser: Ich darf einen an euch verlosen!


Stokke Tripp Trapp: treuer Begleiter von 0 bis 12 Jahre

Hätte ich gewusst, wie genial der Tripp Trapp von Stokke ist und wie sehr unsere Tochter ihn lieben wird, hätte ich ihn gleich gekauft. Seit ich mich mit Stokke beschäftige, frage ich mich ohnehin, wie es sein kann, dass ich das Unternehmen vor der Geburt unserer Tochter so gar nicht am Schirm hatte. Hm, beim potenziellen zweiten Mal weiß ich Bescheid.

Ich höre noch die Stimmen der Großeltern unserer Maus in meinem Kopf, die meinten, wie wichtig es sei, den Kindersessel zusammenklappen zu können. Wenn ich dann daran denke, wie selten wir den Stuhl, für den wir uns damals entschieden, tatsächlich weggeschoben haben, merke ich, wie wenig das auf unseren Alltag zutraf. Er war immer da, immer im Weg und die Kleine mochte ihn – wie ich – an den meisten Tagen nicht. Jede Familie hat eben ihre eigenen Regeln, das ist beim Vergleich mit den eigenen Eltern anscheinend nicht anders.

Mitten drin statt nur dabei

Der Tripp Trapp wächst mit. Von Geburt an ist der mit dem Neugeborenenaufsatz täglicher Begleiter und das Baby mit am Familientisch. Man erspart sich so schonmal die Anschaffung einer Wippe. Wenn das Baby sitzen kann, tauscht man einfach den Aufsatz aus. Später können Kleinkinder selbst auf den Stuhl klettern. Richtig zusammengeschraubt bleibt er stehen wie der Fels in der Brandung und hält so neugierigen Erkundungstouren statt. Ab etwa zwei Jahren wollen die Kleinen doch alles selbst machen. Kaum vorstellbar, wie sehr Mini sich dagegen sträuben würde, wär ich diejenige, die sie mehrmals täglich in ihren Sessel heben müsste. So kann sie selbst rauf und runter klettern und das finden wir beide toll.

Toll für kleine Küchenhelferlein

Bevor wir unseren Tripp Trapp bekamen, stand „Küchenhilfe“ ganz groß auf meiner (aus Zeit- und Begabungsmangel nicht sonderlich langen) DIY-Liste. Ich wollte mit der Hilfe von Minis Papa eine Art Schemel mit zwei Stufen basteln, auf den sie steigen könnte und so groß genug wäre, um in der Küche neben mir zu stehen und mir helfen zu können. Hinten dran wollte ich mit einem oder zwei Holzbrettern noch einen „Nach-hinten-kipp-Schutz“ montieren. Wie das ausgesehen hätte, weiß ich nicht… aber in meinem Kopf machte es Sinn.

Der Tripp Trapp lies mich diesen Punkt meiner To-Do Liste schnell abhaken: Er ist auch in der Küche großartig. Die Maus kann so ihr Frühstück herrichten, Butterbrote streichen, Bananen schneiden, Teig kneten und so weiter. Alles mit Mama auf Augenhöhe. Unlängst hatten wir unseren Spaß mit herrlichen Blätterteig-Windrädern. Das Rezept muss ich unbedingt noch mit euch teilen!

mini and me testet und verlost den tripp trapp von stokkemini-and-me-mama-lifestyle-blog-wien-stokke-tripptrapp3 mini-and-me-mama-lifestyle-blog-wien-stokke-tripptrapp1

Gewinne einen Tripp Trapp in der Farbe „Walnut Brown“

Ich freu mich so sehr, dass ich zusammen mit Stokke tatsächlich einen Tripp Trapp an euch verlosen darf! Er ist eine zeitlose Erfindung und zurecht seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Erst im April wurde er mit zehn anderen Hochstühlen vom Ökotest übrigens für „gut“ befunden und ist damit unter den ersten Plätzen. Vor allem bei der Sicherheit und den Inhaltsstoffen konnte er mit „sehr gut“ überzeugen.

Den Tripp Trapp gibt es in vielen verschiedenen Grundfarben (seit Anfang des Jahres auch in weizengelb, rosa und grau) und kann mit einer großen Auswahl an Sitzpolstern weiter individualisiert werden. Hier könnt ihr einen Tripp Trapp in Walnussbraun (also derselben Farbe, wie ihr ihn auf unseren Fotos seht) gewinnen. Ein Polster ist nicht inkludiert.

So nimmst du an der Verlosung teil:

  1. Kommentiere diesen Artikel und sag mir, wie viel 2 plus 2 ist.
  2. Markiere Mini and Me auf Facebook mit „Gefällt mir“ und/oder folge mir auf Instagram und schreibe in deinem Kommentar bitte entsprechend „+FB“ und/oder „+IG“ dazu.
  3. Abonniere den Mini and Me Newsletter. Das Formular findest du rechts in der Seitenleiste des Blogs oder gleich hier unter diesem Artikel. Vergiss nicht, die E-Mail, die du nach Angabe deiner Mail-Adresse erhältst, auch zu bestätigen. 

Ich möchte bewusst kein langes Kommentar von dir, da der Zufall über den Gewinn entscheidet. Hier mehr von deiner Lebenszeit in Anspruch zu nehmen, als notwendig, wär sinnbefreit. Da ist es mir lieber, du liest in der Zeit zum Beispiel einen meiner Artikel! ;)

Wenn du möchtest, teile das entsprechende Posting auf Facebook und/oder Instagram und markiere ein paar Freundinnen, die womöglich auch mitmachen möchten. Das ist keine Voraussetzung, aber ich freu mich drüber!

Teilnahmebedingungen:

Die Gewinnerin wird am 5. September ausgelost und am Blog und auf Facebook bekannt gegeben. Die Gewinnerin wird per E-Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Teilnehmerinnen müssen über 18 Jahre alt sein und in Deutschland, Österreich oder der Schweiz leben. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Sofern sich die Gewinnerin nicht innerhalb von vier Tagen bei mir meldet, behalte ich mich vor, eine andere Gewinnerin auszulosen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Name, Mailadresse und Postanschrift fürs Zusenden deines Gewinns an Stokke bzw. die zuständige PR-Agentur weitergegeben werden. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram. Teilen und Markieren von Freundinnen ist erwünscht, aber keine Voraussetzung, um am Gewinnspiel teilzunehmen.


So, jetzt ist es wohl offiziell: Ich bin Stokke Fan.

Her mit eurer Meinung! Kennt/mögt/verwendet ihr den Tripp Trapp selbst? 

Viel Glück beim Gewinnspiel!

[mc4wp_form id=“2404″]

In freundlicher Zusammenarbeit mit Stokke.

Fotos © Mini and Me

Bewusster leben per Mail

Gerne hier? Dann schließe dich rund 10.000 anderen AbonnentInnen an! Im kostenlosen Newsletter erhältst du Impulse zur bewussten Elternschaft und Lebensgestaltung, sowie diverse Empfehlungen und Infos zu Neuigkeiten direkt in deinen Posteingang. Ich freu mich auf dich!

Genauere Informationen entnimm bitte der Datenschutzerklärung.

Wir wertschätzen deine Privatsphäre. Du bekommst keinen Spam & kannst dich wieder abmelden. Powered by ConvertKit

Jeannine

Jeannine ist Unternehmerin, Buchautorin und als dipl. Kommunikationstrainerin seit über 10 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. 2019 eröffnete sie das Zentrum für bewusste Elternschaft und Persönlichkeitsentfaltung „Conscious Parenting Vienna“. Schreiben ist ihre Leidenschaft. Ihren ersten Blog tippte Jeannine vor mehr als 20 Jahren. Im Mai 2019 erschien ihr erstes Buch „Mama, nicht schreien!“, das innerhalb weniger Wochen zum #1 Spiegel-Bestseller avancierte. Die 33jährige lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Wien.

277 Comments

  1. Guten Morgen Jeannine,

    2 plus 2 = 4
    Würde mich riesig freuen!
    +Fb +IG

    Liebe Grüße und einen schönen Tag ?

  2. Cooler Beitrag, und ja wir lieben den Tripp Trapp auch. Mit wir meine ich meine ganze Familie, bei allen Nichten und Neffen ist schon einer eingezogen und auch bei uns muss unbedingt einer her. :-)
    4 + FB

  3. 4 +FB – unsere Kleine kommt Ende September zur Welt und am 5.9.habe ich Geburtstag – vielleicht bringt das ja Glück! Dein Blog begleitet mich schon durch die ganze Schwangerschaft, sehr hilfreich für Neu-Mamas!

  4. Huhu meine Liebe,

    danke für diese wirklich tolle Chance <3
    Dann legen wir mal los :P

    2+2= *Trommelwirbel* – 4
    Ich folge Dir "nur" auf Facebook (+FB), da ich auf Instagram nicht vertreten bin :)

    LG Heike

  5. 4 +FB +IG
    Ich frag mich schon die gabze Zeit warum Stokke und nicht etwa Hauck!?!?
    Naja… Freu mich auf jeden Fall wenn ich den auch zu Hause stehen hab ?

  6. 2 + 2 = vollständig! Is doch klar! Deshalb brauchen wir auch noch dringend einen weiteren Tripp Tripp! Unser 2jähriger bekommt nämlich ein Geschwisterchen, dann sind wir 4. +FB. ??

  7. Wir machen zwar beim Gewinnspiel nicht mit, sind aber schon längst große Fans von dir und deinem Blog auf FB und IG! Haben uns bei den Bildern gefreut, dass unser PARTY-Teller mit Becher bei euch im Einsatz ist ♥ Ganz liebe Grüße! Nadja, babymoments.at

    • Jö liebste Nadja, ich weiß doch! <3 Ihr seid die Besten! Das Spotlight auf das wunderschöne Party-Set kommt ganz bald. Tut mir leid, dass es sich so verzögert hat. Ich hab leider zum Geburtstag einfach keine passenden Inhalte und mir etwas aus der Nase ziehen, dass nicht irgendwie "von selbst" kommt, finde ich auch suboptimal. Bitte gib mir noch ein bisschen, das "Mini loves" für euer tolles Set kommt baldigst! :) Leider konnte ich auch direkt in diesem Artikel nicht wirklich drauf hinweisen, da er ja in Kooperation mit Stokke ist und ich da eine zweite nicht gut hineinbringen kann. Ich hoffe, das ist OK für dich. Danke für alles ihr zwei! :)

  8. Auch ich bin ein kleiner, großer Stokkefan und der Tripp Trapp steht gaaaaaaaaaaanz weit ober auf meiner Liste.

    4 +FB

  9. 4 +FB (Leo Tra) und +IG (bauchzwergundich)
    den Newsletter habe ich natürlich auch abonniert.
    2+2 sind bei uns auch 4, denn in wenigen Wochen kommt unser zweites Wunder zur Welt und dürfte dann von Anfang an auf dem Stokke Tripp Trapp sitzen. Der große Bruder hat schon einen von meiner kleinen Schwester vererbt bekommen.
    Danke für die tolle Chance.

  10. 4 +FB

    Ich kommentiere trotzdem :’p
    vielen Dank für den tollen Bericht :‘)
    und auch wir würden uns natürlich sehr über einen Stokke sehr freuen ♥

    Liebe grüße Familie Collart aus Bremen

  11. 4+FB
    Wir haben den TrippTrapp seit Geburt an und jetzt will die Omi auch einen, wenn der Mausbär bei ihr ist… Daher mach ich einfach mit, viel Glück uns allen ;-)

  12. 4
    Das was du für die Küche suchst ist ein Learntower. Da gibt es eine Bauanleitung zu einem Ikea Hocker. Muss ich mal gucken, ob ich den Link noch habe.

  13. 4+FB
    Ich bin zwar keine Mama, lese aber deine Beiträge voll Begeisterung und bin sagen wir mal am basteln ? und der Stuhl hört sich echt super an und wenn er auch für Neugeborene ist passt das perfekt ?

  14. Hallo!
    2+2=4 ;-)
    Natürlich folge ich dir auf FB und habe deinen Newsletter abonniert, sonst wäre ich gar nicht auf dein tolles Gewinnspiel aufmerksam geworden!

    Liebe Grüße, Vanessa

  15. 2+2=4
    +FB (Julia Wa) + IG new.mom.2016

    Ich bin wirklich begeistert von deinem Blog und ich liebe deine IG Fotos – vor allem, weil du auch aus Wien bist :-)

    Alles Liebe, Julia

  16. 4+ Fb, für unsere große Maus haben wir schon einen getreuen stokke. Nun brauchen wir für die kleine Maus welche jeden Moment zur Welt kommt, auch einen. ;-)

  17. Wir haben schon einen für unsere fast 2 Jährige, der ist 25 Jahre alt und noch vom Papa! Im Januar kommt die zweite Hummel, die braucht noch einen ;-)

    4 + FB

  18. 4+FB ?
    Würden uns auch gerne vom Stelle Trip trap begeistern lassen. …vorallem wäre ein zweiter Hochstuhl für zwei Kids schon toll?

  19. Hallo du Liebe!

    Die Lösung ist 4 =)
    Folge dir bei FB (Annika Se) & Instagram (misstohi)
    Also +FB +IG
    Danke für die megatolle Verlosung, da muss ich einfach mein Glück für unseren kleinen Räuber versuchen!

    Liebste Grüße
    Annika

  20. 4
    FB und IG
    aaaa…..tripp trapp :) jaja…haben das tolle teil schon bei vielen freunden gesehen und sind auch begeistert davon! unser nachwuchs ist bereits unterwegs und wir würden uns UNGLAUBLICH über den gewinn freuen :)

Comments are closed.