Geschwister, Geschwisterdynamiken, Familienklima und kindliche Kooperation: Wir bekommen nicht immer, was wir wollen, aber immer, was wir brauchen

In diesem Expertinnengespräch mit Mag. Sandra Teml-Jetter von der Wertschätzungszone sprechen wir über Geschwister und Geschwisterdynamiken. Wir beleuchten, wie Eltern den Paarraum und somit auch das Familienklima gestalten, was kindliche Kooperation nach Jesper Juul bedeutet und bieten Lösungsvorschläge zu vielen LeserInnenfragen. 

Familie: Es ist komplex

Dieses Video ist das längste, das wir bisher in diesem Format veröffentlicht haben. In unseren Ausführungen gehen wir weit über Geschwisterdynamiken hinaus, und zeichnen ein größeres Bild von Familie und den Verantwortlichkeiten im Familiensystem.

Ich möchte mich kurzfassen, da im Video alles gesagt wird, und es dich hoffentlich genauso ins Nachdenken und Reflektieren bringen wird, wie mich. Wir laden dich ein, mach dir einen guten Kaffee oder Tee und setz dich zu uns.


Dieses Video enthält Werbung.

Der Inhalt für dich im Überblick:

Wenn du das Video direkt bei YouTube öffnest, kannst du bei den Zeitangaben in der Beschreibung klicken, um direkt zu der Stelle im Video zu hüpfen.

  • Gehe nicht mit deiner Vision auf mein Leben los! (ab 3:15)
  • Es ist komplex: Familienklima und kindliche Kooperation nach Juul (ab 5:07)
  • Beziehungen scheitern an den Erwartungen: Erlernen von Frustrationstoleranz (ab 8:21)
  • Was kann ich tun, um die Bindung zwischen meinen Kindern zu stärken? (ab 10:40)
  • Das Schwierigste ist es, Menschen, die man mag, zu enttäuschen: „Das Ja zu mir ist ein Nein zu deinen Wünschen.“ (ab 14:12)
  • Wie gehe ich mit Geschwisterstreit um und wann sollte ich einschreiten? (ab 16:07)
  • Familienrahmen und Generationengrenze: Was, wenn die Großeltern (wenig hilfreich) mitmischen? (ab 19:37)
  • Paarraum, Familienklima und Verantwortlichkeiten (ab 20:40)
  • Paradise Lost: Geschwister müssen sich nicht über den Nachwuchs freuen (ab 22:20)
  • Neue Herausforderungen bedeuten Stress: Wir können nicht alles kontrollieren (ab 25:10)
  • Vertrauen, Zuversicht und was unsere Kinder prägt (ab 29:20)

Leserinnenfragen:

  • Können Kinder den Konflikt selbst regeln? (ab 36:40)
  • Absichten in Kindern lesen (ab 38:20)
  • Ich greife ein, wenn Gefahr im Verzug ist (ab 40:30)
  • Original Play: Spielerisch, gefasst dazwischen gehen (ab 44:20)
  • Kontaktaufnahme durchs Kind vs. automatisch eingreifen (ab 47:25)
  • Dramen unter Geschwistern (ab 52:40)
  • Wie wir uns mit den eigenen Vorstellungen in Beziehungsdynamiken einmischen (ab 57:00)
  • Wenn Eltern die Verantwortung abgeben: „Seid anders, damit es mir besser geht!“(ab 59:15)
  • Müssen ältere Geschwister auf die jüngeren aufpassen? (ab 1:03:50)
  • Soll das ältere Kind vom Kindergarten daheimbleiben, damit es eine Bindung zum Baby aufbauen kann? (ab 1:05:55)
  • Kann ich dem älteren Kind durch ein Geschwisterkind psychisch schaden? (ab 1:08:15)
  • Können Kleinkinder sich verstellen, um den Eltern keine Schwierigkeiten zu machen? (ab 1:08:50)
  • Ich kann nicht beiden Kindern gerecht werden – was nun? (ab 1:09:50)
Linkempfehlungen und weiterführende Lektüre:

Wenn du selbst Links kennst, die in dieser Liste nicht fehlen dürfen, verlinke sie sehr gerne in einem Kommentar unter diesem Artikel.


Wenn du die Möglichkeit haben willst, für kommende Videos vorab Fragen zu stellen, melde dich für den Mini and Me Newsletter an. Das Formular findest du etwas weiter unten auf dieser Seite.

Hast du noch Fragen? Dann schreib gerne Sandra an frage@wertschaetzungszone.at. Sie bietet – neben face-to-face Beratungen – auch solche via Skype und mittlerweile sogar (für wirklich alle Eltern leistbare) E-Mail Beratungen an.

Weitere Expertinnengespräche mit Sandra:
Gespräche mit anderen Experten:

Her mit dem Newsletter!

Schließe dich über 6.000 anderen Eltern an! Dich erwarten wertvolle Artikel- und Buchempfehlungen, regelmäßige Impulse zum liebevollen Begleiten unserer Kinder und Gedanken zum bewussteren Leben, sowie Infos zu Neuheiten.

Der Newsletter soll maximal bereichern - das ist mein Ziel!

Ich freu mich auf dich!

(Inklusive 9 Artikel, die mir dabei geholfen haben, ein Stückchen mehr die Mama zu werden, die ich sein möchte.)

Genauere Informationen entnimm bitte der Datenschutzerklärung.

Powered by ConvertKit

Jeannine ist 30, Autorin, dipl. Kommunikationstrainerin und Bloggerin aus Wien. Sie ist Veranstalterin einer Workshopreihe für bewusste Elternschaft, Beziehungsautodidaktin und leidenschaftliche Verbreiterin der Idee des „Conscious Parenting“ im deutschsprachigen Raum. Neben all diesen Labels ist sie mit ganzem Herzen Mutter einer kleinen Tochter, Verlobte, Wegbegleiterin und immerfort Lernende.

www.mini-and-me.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.