#GentlemanFriday oder kleine Frau macht sich schick

Werbung

An diesem herbstlichen Freitag probiere ich etwas ganz Neues aus. Vor euch seht ihr in der Tat etwas, das so ähnlich ist, wie ein kleines Outfit-Posting. Nein, keine Sorge, ich gehe nicht unter die Fashion-Blogger. Erstens gibt es Menschen, die das wesentlich besser können als ich, weil sie sich viel mehr mit Mode beschäftigen und zweitens reicht dafür mein Interesse am Thema einfach nicht aus. Aber, und das find ich eine ganz tolle Sache: Wenn ich Bock drauf hab, setze ich euch künftig einfach immer mal wieder ein Outfit vor. Hah!

Den offiziellen Grund für diesen Artikel liefern mir die Mädels und Burschen von #HashtagLove. Sie rufen zum Kinostart von „Man lernt nie aus“ mit Robert DeNiro und Anne Hathaway zum #GentlemanFriday auf. Casual Friday war anscheinend gestern und da ich den Gentlemen der „alten Schule“ ohnehin verfallen bin (NEIN liebe junge Männer, Tür aufhalten, Stuhl zurechtrücken, Blumen schenken und Co. ist NICHT aus der Mode gekommen!), freu ich mich, dabei zu sein. Ich fänd’s super, wenn ihr mir eure perfekten #GentlemanFriday Outfits zeigt. Um mitzumachen, einfach ein Foto auf euer Social Media Profil hochladen und mit dem Hashtag versehen. Der Film läuft ab 24. September in den Kinos.

Nun gut, sollen wir jetzt tatsächlich zum Outfit kommen? Puh, ich bemüh mich, es kurzweilig zu halten. Ich weiß nicht, ob ihr’s wusstet, aber ich bin nicht die Größte. Überraschung. Mit meinen etwa 160 cm Körpergröße gibt es Dinge, die ich einfach nicht trage. Lange Mäntel, zum Beispiel. So war ich drei Jahre lang auf der Suche nach einem Trenchcoat. Alle waren sie zu lang oder einfach extrem unvorteilhaft geschnitten. Letzte Woche wurde ich dann endlich fündig und noch dazu genau zur richtigen Jahreszeit. Bei Mango. Das laut Verkäuferin sehr beliebte Modell „Bogart“ macht mich nun glücklich. Das elegante Happy End einer sehr langen Suche. Also, ihr kleinen Frauen da draußen: Vielleicht ist der schicke Bogi auch etwas für euch. Abgesehen davon, dass er in meiner Lieblingsfarbe und für kleine Frauen sehr vorteilhaft geschnitten ist, gibt es einen weiteren Grund, warum ich ihn heiß liebe. Und ja ich weiß, ich bediene hier reihenweise Klischees aber das muss einem jetzt einfach mal wurscht sein: Er passt mir in XS. Adé Schwangerschaftskilos. Hartes Training lohnt sich also doch.

gmf1

Die Kaschmirweste ist seit 2012 eines meiner Lieblingsteile und meine treue Begleiterin. Minis Papa und ich fanden sie, wie den Armreif, in einer kleinen Boutique in einer verwinkelten Pariser Einkaufsstraße. Die Weste ist von „mon cashmere“ bei „les petites…“. Die schwarze Lederclutch ist von Pura Lopez, seinerzeit gekauft bei Midanis. Die Bluse in rosé ist von Hallhuber, so wie die meisten meiner neueren eleganten Teile. Ich habe das Unternehmen erst vor wenigen Monaten entdeckt und wurde schnell zu einem Fan. Eine Empfehlung. High-waisted Anzughose von Esprit.

gmf3

Mein Dank für die Fotos gilt einmal mehr Daniel Nuderscher, der selbst für die spontansten Aktionen mit widrigsten Wetterbedingungen zu haben ist. Merci! Er freut sich übrigens sicher über euer „Gefällt mir“ auf Facebook und neue Follower auf Instagram.

Ich bin gespannt, was ihr zu diesem Artikel sagt und freu mich auf eure Meinungen!

Für uns geht’s baldigst ab nach Berlin… bin schon gespannt!

Genießt das Wochenende,

Jeannine 

In freundlicher Kooperation mit #HashtagLove.

Fotos: Daniel Nuderscher Photography

Bewusster leben per Mail

Gerne hier? Dann schließe dich rund 10.000 anderen AbonnentInnen an! Im kostenlosen Newsletter erhältst du Impulse zur bewussten Elternschaft und Lebensgestaltung, sowie diverse Empfehlungen und Infos zu Neuigkeiten direkt in deinen Posteingang. Ich freu mich auf dich!

Genauere Informationen entnimm bitte der Datenschutzerklärung.

Wir wertschätzen deine Privatsphäre. Du bekommst keinen Spam & kannst dich wieder abmelden. Powered by ConvertKit

Jeannine ist Unternehmerin, Buchautorin und als dipl. Kommunikationstrainerin seit über 10 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. 2019 eröffnete sie das Zentrum für bewusste Elternschaft und Persönlichkeitsentfaltung „Conscious Parenting Vienna“. Schreiben ist ihre Leidenschaft. Ihren ersten Blog tippte Jeannine vor mehr als 20 Jahren. Im Mai 2019 erschien ihr erstes Buch „Mama, nicht schreien!“, das innerhalb weniger Wochen zum #1 Spiegel-Bestseller avancierte. Die 33jährige lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Wien.

www.mini-and-me.com

2 thoughts on “#GentlemanFriday oder kleine Frau macht sich schick

  • Reply Babs 11. September 2015 at 13:00

    ?? ??⛅️ ❤️ Wunderschön! Du UND das Outfit – elegant und superfeminin.

    • Reply Jeannine 30. September 2015 at 11:18

      Dankeschön, du Liebe! :) Freu mich sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.