Ein Tag in Berlin mit Weleda

Pressereise

Berlin hat einen ganz eigenen Rhythmus, einen Vibe, den ich großartig finde. 2010 hat es mich zum ersten Mal in diese tolle Stadt verschlagen. Während ich damals mit meiner Freundin A. die Stadt auch abends unsicher machte, fielen wir diesmal um kurz nach neun Uhr vollkommen erschöpft ins Bett. Wir hatten ja auch viel erlebt an diesem Tag.

Minis erster Flug brachte uns von Wien nach Berlin Tegel, ein Taxi (das zufällig einen perfekt passenden Kindersitz dabei hatte) dann in unser Hotel in Mitte. Das Hotel Mani ist Dank seiner zentralen Lage ideal für einen kurzen Städtetrip. Nachts genossen wir dann einen Ausblick, der uns keine Sekunde vergessen lies, in welcher Metropole wir gelandet waren: Alles andere überragend lachte uns beim Blick aus dem Fenster der Fernsehturm entgegen – das unverkennbare Merkmal der Berliner Skyline. Schön war das. Minis Papa versorgte uns spätabends noch mit dem besten italienischen Take Away, das ich jemals gegessen habe.

Die Nacht war schnell rum. Nach dem Frühstück im hoteleigenen Restaurant machten wir uns zu Fuß auf den Weg ins neue Weleda Atelier, um den 30. Geburtstag der Calendula Babycreme zu feiern.

Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.03.38

Das Atelier in Berlin Mitte ist hell und wunderschön gestaltet. Die gesamte Weleda Produktpalette wird inmitten von Birkenstämmen geschmackvoll präsentiert. Er riecht herrlich entspannend, die warmen Farben und stilvollen Trockengestecke laden zum Verweilen ein. Wir fühlten uns sofort wohl und wurden vom Weleda-Team auch gleich herzlich in Empfang genommen.

Ich habe mich so gefreut, ein paar ganz tolle deutsche Blogger-Kolleginnen kennenzulernen. Ihr wisst vielleicht, wie oft ich auf Mini and Me zum Beispiel die Artikel von Geborgen Wachsen empfehle. Ich finde Susannes Inhalte zur bindungsorientierten Elternschaft wundervoll und so war ich ehrlich gesagt beinah ein wenig „star struck“, als ich sie beim Event traf. Es war ein leckerer Brunch mit großartigen Frauen, darunter auch Rebecca von Elfenkind Berlin mit ihren zwei süßen Kindern, Anja von Von guten Eltern, Marie von Little Years und Andrea von und mit ihrem Runzelfüßchen.

Mini hielt ihren Papa auf Trab und bequemte sich genau dann zu ihrem Mittagsschlaf, als wir den Vorträgen von Weleda-Hebamme Christina Hinderlich und Kinderarzt Dr. Christoph Meinecke lauschten. Brunch und Café schmeckten und so rundete am Ende ein Stück der Torte den Samstagvormittag ab.

Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.07.44

Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.08.17

Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.08.26Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.50.40


Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.51.34Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.13.28

Am Abend landeten wir wieder in Wien, wo Mini beim Flughafen-Starbucks ihren allerersten Starbucks-Becher geschenkt bekam. So früh fängt das mittlerweile also schon an…

Ich möchte mich nochmals bei Weleda für die nette Einladung nach Berlin bedanken. Wir hatten ein schönes Wochenende! Minis erste Flugreise bescherte uns glückliche Stunden mit sehr netten Menschen. Für euch habe ich im Oktober ein Calendula-Gewinnspiel mit Weleda und Dr. Meinecke konnte ich für ein Interview zum Thema „Was braucht Kindheit heute“ gewinnen. Ich freu mich drauf!

Wir freuen uns schon auf unser nächstes Wochenende in dieser bunten Stadt.

Habt ihr Berlin-Tips mit Kleinkind? 

Jeannine  Bildschirmfoto 2015-09-19 um 22.06.17

Photos © Weleda / Claudia Burger

Her mit dem Newsletter!

Schließe dich über 6.000 anderen Eltern an! Dich erwarten wertvolle Artikel- und Buchempfehlungen, regelmäßige Impulse zum liebevollen Begleiten unserer Kinder und Gedanken zum bewussteren Leben, sowie Infos zu Neuheiten.

Der Newsletter soll maximal bereichern - das ist mein Ziel!

Ich freu mich auf dich!

(Inklusive 9 Artikel, die mir dabei geholfen haben, ein Stückchen mehr die Mama zu werden, die ich sein möchte.)

Genauere Informationen entnimm bitte der Datenschutzerklärung.

Powered by ConvertKit

29. Selbständige Bloggerin, freie Autorin, Kommunikationstrainerin und Schauspielerin. Mama, Verlobte, Wienerin. Cappuccino und Bitterschokolade gehen immer. “Being a mother is learning about strengths you didn’t know you had, and dealing with fears you didn’t know existed.”

www.mini-and-me.com

One thought on “Ein Tag in Berlin mit Weleda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.