Co-Sleeping: Was du übers gemeinsame Schlafen mit Baby wissen solltest und das perfekte Rima-Familienbett

Unser Weg zum Familienbett Kennst du das: Über manche Dinge könntest du dir stunden- oder tagelang den Kopf zerbrechen (und tust es teilweise vermutlich auch, wie ich, haha) und bei anderen bist du komplett klar? Von Anfang an. Das war bei mir und dem Thema “Familienbett” so. Ohne wirklich zu wissen, warum und wieso, stand …

Wie wir die Grenzen unserer Kinder schützen, wenn es notwendig wird (Und warum das gerade bei nahestehenden Menschen so schwierig ist) #miniandme #grenzen #beziehungstatterziehung Trauma, Entwicklungstrauma, Grenzen, Liebe, Respekt, Leben mit Kindern, Achtsamkeit, Selbstfürsorge, Gehirnentwicklung

“Mama, ich brauch dich!” – Warum wir unsere Kinder und ihre Grenzen schützen müssen und uns das manchmal so schwerfällt (vor allem bei Menschen, die uns nahestehen)

“Muss ich mein Kind schützen? Es geht für mich um so ganz banale Dinge. Wie zum Beispiel, wenn die Oma kommt, ein Küsschen von dem Kleinen will und er nicht. Ich bin da so unsicher: Muss ich ihn davor schützen? Oder ist das nicht auch etwas, wo er lernt, dass andere Menschen einfach anders sind …

Beziehungsorientiert leben: Was tun, wenn Verwandte meinem Kind anders begegnen, als ich?

Dieser Artikel wurde am 15.12.2017 erstveröffentlicht. [intro_paragraph]Ich habe für mich entschieden, wie ich meinem Kind begegnen möchte. Ich habe eine Haltung des Vertrauens eingenommen und so erkunden wir gemeinsam, Hand in Hand und auf Augenhöhe, diese seltsame Welt. Mein Kind muss sich nicht verändern, es muss nicht erst “werden”, damit ich es lieb hab. Was aber tun, …

trauriges kind umarmt seine mama

Trotzphase: Wie wir unsere Kinder durch die Wut begleiten und dabei etwas Wichtiges über uns selbst lernen können (ohne Strafen, Drohungen und Konsequenzen)

Dieser Artikel wurde am 17.02.2017 erstmalig veröffentlicht. [intro_paragraph]Warum haben starre Methoden keinen Platz im Leben mit Kind? Wie schaffen wir es, unseren Kindern auch in stressigen Situationen liebevoll zugewandt zu bleiben? Welche Prozesse laufen im Gehirn ab, wenn wir mit Frustrationen umgehen lernen? Und was tue ich, wenn mein Kind nach einem “Nein” lauthals seinen Unmut …

Den Winter mit Kindern genießen: Kreative und köstliche Ideen gegen Langeweile daheim in der kuscheligen Jahreszeit

Dieser Beitrag enthält Werbung. [intro_paragraph]Spät aber doch hat uns der Winter erreicht. Und auch, wenn es in Teilen Europas überraschend warm ist, so sind sie doch wieder da, die kalten Stunden, in denen es uns entweder nach draußen zieht oder wir es uns drinnen gemütlich machen. Ideen für die Zeit im Freien gibt es reichlich, aber …

André Stern: Ich hab dich lieb, weil du so bist, wie du bist! (Andre Stern im Gespräch zur Ökologie der Kindheit, Mini and Me, unerzogen leben, frei von Erziehung, auf Augenhöhe, Kinder begleiten, beziehungsorientiert, leben mit Kindern, Erziehung, bewusster leben, Achtsamkeit)

André Stern im Gespräch über eine neue Haltung: “Kinder tragen die Potenziale der Welt in ihren Händen”

Erstveröffentlichung am 1. Dezember 2017 [intro_paragraph]”Es gibt eine Welle, die vor wenigen Jahren entstanden ist. Das ist eine Welle der Liebe, eine Welle der Verbundenheit”, beginnt André Stern das Gespräch vor der Kamera. Was dann folgt, sind Minuten, die verfliegen. [/intro_paragraph] Ich hab dich lieb, weil du so bist, wie du bist. “Ich hab dich lieb, …

Was tun, wenn das Kleinkind haut, beisst, tritt? Ein beziehungsorientierter Ansatz #beziehungstatterziehung #unerzogen #freivonerziehung (Mini and Me, Beziehung statt Erziehung, Unerzogen leben, Kinder begleiten, Auf Augenhöhe, Beziehungsorientiert)

Wenn dein Kleinkind haut, beißt, tritt: Was du tun kannst, anstatt deine Grenzen aufzuzeigen (Achtung: Das kann dich herausfordern!)

Erstveröffentlicht am 5.6.2018 Wenn dein Kleinkind haut, dann musst du doch irgendwie deine Grenzen klarmachen, oder? Ich sage: Nein, musst du nicht. Lass mich erklären. Eine Einladung zum Gedankenexperiment. So viele Kleinkinder drücken ihre Aggressionen körperlich aus. Sie beißen, hauen, kratzen, treten. Wir wissen heute, dass sie das tun, da das Hirn noch über keine …

Emotionelle Erste Hilfe für Eltern nach Thomas Harms: Wie du durch Achtsamkeit das Weinen deines Babys sicher begleiten kannst (Mini and Me, Selbstanbindung, Achtsamkeit, Kinder begleiten, Leuchtturm sein, Sichere Bindung) #beziehungsorientiert #kinderbegleiten #emotionelleerstehilfe

Emotionelle Erste Hilfe: Wie du durch Achtsamkeit das Weinen deines Babys sicher begleiten kannst (Video-Interview mit Thomas Harms)

Erstveröffentlicht am 18.11.2018 [intro_paragraph]In der “Emotionellen Ersten Hilfe” werden Eltern durch Einbindung des Körpers angeleitet, wieder in ihr Zentrum zu finden, so dass sie auch in schwierigen Momenten für sich und ihr Kind sorgen können. Ich habe den Körperpsychotherapeuten und Begründer der Emotionellen Ersten Hilfe, Dipl. Psych. Thomas Harms, in Wien zum Videointerview getroffen und …

Hochsensible Kinder: Kinder können nicht entspannter sein als ihr Familiensystem (Hochsensibel, Hochsensibilitöt, Beziehung statt Erziehung, Trauma, Traumafolge, Kinder begleiten, Dami Charf) #beziehungstatterziehung #hochsensibel #hochsensiblekinder #hochsensibilität

Hochsensible Kinder: Ein Kind kann nicht entspannter sein als sein Familienklima

Gastartikel von Sandra Teml-Jetter [intro_paragraph]Häufig erreichen uns Anfragen von Eltern, die uns von ihren hochsensiblen Kindern berichten. Dabei ist es oft unterschiedlich, wie sich die Hochsensibiltät äußert bzw. wie Eltern diese wahrnehmen und definieren. Gemeinsam haben alle diese Beschreibungen, dass sich Kinder „zu viel spüren“. [/intro_paragraph] Ganz allgemein möchte ich spontan und etwas pampig dazu sagen: …

Endlich entspannt essen: Wie wir das Familienessen gemeinsam stressfrei gestalten können

Beitrag enthält Werbung [intro_paragraph]Das gemeinsame Essen ist in manchen Familien etwas, worauf alle sich freuen. Zumindest an den meisten Tagen. In anderen Familien aber entsteht schon beim Gedanken daran Stress, und der Körper verkrampft sich. Das muss so nicht sein!  Entspannung, Zufriedenheit und Freude entstehen jedoch auch hier nicht, wenn wir unsere Vorstellungen unseren Kindern …