mini and me testet lillydoo windeln

Das ist LILLYDOO oder nachts schlafen statt Windel wechseln

Berlin war super, wisst ihr. Auch, weil Mini und ich dort über eine neue, ziemlich stylishe Windelmarke stolperten: LILLYDOO. Wir waren begeistert und ich beschloss, euch das Unternehmen vorzustellen. Aber noch bevor ich LILLYDOO kontaktieren konnte, landete eine Mail von ihnen in meinem Posteingang – vermutlich Schicksal, oder? ;)

Meine 13 Top Tipps für Blog-Newbies (und so manch alten Hasen)

So lang möchte ich diesen Artikel schon schreiben. Aber dann sitzt man – also, ich – vor dem Bildschirm, starrt auf den Editor und denkt sich: ICH soll so etwas schreiben, wirklich? Denn weder bin ich studierte Blog-Expertin, die seit Jahrzehnten ihr Geld mit irgendeiner Beratungstätigkeit in einem riesigen Unternehmen verdient, noch bin ich die …

6 things that make me smile

Weil uns das Leben so viele Gründe gibt, zu lächeln. Kleinere und größere, materielle und unbezahlbare. Das Alltägliche feiern und das Besondere erkennen, sich über etwas freuen und andere Mamis dran teilhaben lassen – das sollen die “things that make me smile” bewirken. Diesmal unter anderem mit neuen Wortkreationen von Fräulein Tochter, einem Mädels-Citytrip, schicker Deko fürs Kinderzimmer und dem Werk einer kleinen, aufstrebenden Malerin.

5 things that make me smile

Wisst ihr, woran ich seit einem Jahr (mal abgesehen davon, wie schnell Mini aus ihren Klamotten rauswächst und wie flott ihre Haare länger werden) merke, wie die Zeit vergeht? An der Einladung zum Frühstück beim Mini Markt Vienna. Denn heute ist es wieder soweit, schon zum dritten Mal mittlerweile. Hui, darauf freu ich mich!  Aber lest selbst, …

7 things that make me smile

Willkommen und hereinspaziert, los geht’s mit einer neuen Serie, über die ich mich sehr freue! Bei “# things that make me smile”, stelle ich euch größere und kleinere Dinge vor, die manchmal vielleicht auch gar nicht wirklich “Dinge” sind, mich aber in jedem Fall momentan lächeln lassen und happy machen. Ich würde mich sehr freuen, wenn euch …

Weniger ist mehr: Endlich ein chaosfreies Kinderzimmer #Linktipp

Heute möchte ich euch auf eine ganz wundervolle Aktion einer lieben Bloggerkollegin aufmerksam machen. Birgit von “Fräulein im Glück” startet in das neue Jahr mit einer großen, längst überfälligen Aufräumaktion für: Endlich wieder Ordnung im Kinderzimmer! Und zwar nicht nur, weil’s schicker oder praktisch ist, sondern auch und vor allem, weil es unseren Kindern gut …

Oh du mein Wien: Essen und shoppen in der Weltstadt

Wien kann was. Es kann alt und neu, opulent und minimalistisch, arm und reich, billig und teuer, freundlich und “Wos wüst?”… Vor allem aber kann es mich zum Staunen bringen, ob seiner Vielfältigkeit. Und das seit nunmehr 27 Jahren. Ich bin gerne Wienerin und ich mag es, dass Wien sich trotz der Avance zur Weltstadt seinen …