Die Lesesperre, oder zwischen Sir Karl Popper und dem Mum-Mag

Ich sitze spät abends mit hochgelagerten Beinen auf der Couch in unserem Wohnzimmer. Die Xbox ist an. Im TV turnt der rothaarige Held über Stock und Stein, verfolgt von Riesenaffen mit bedrohlich funkelnden Augen. Am anderen Ende der Couch türmen sich “Mami-Magazine”, die seit unserem Besuch der Baby-Expo darauf warten, von mir durchgeblättert zu werden. …

Gedankenstrich is back!

Lange hat’s gedauert und viel Überwindung hat’s mich gekostet. Ob es ein Motto gibt? Nein. Anfänglich hatte ich ja einen Blog im Kopf, der über solch spannende Dinge wie meine Schwangerschaft berichtet – “zu privat” war mein endgültiges Urteil. Ich kann aber nicht versprechen, dass ich nicht irgendwann doch mal einen Post zu diesem und …