Beziehungscafé: Die Eventreihe für bewusst gelebte Elternschaft

Du bist nicht alleine, mit der Art, wie du Familie leben willst. Wir sind viele! Das Beziehungscafé ist ein monatliches Treffen, bei dem Mamas, die denken und leben wie du, einander kennenlernen und miteinander wachsen.

BEZIEHUNGSCAFÉ: Bewusst, Lokal, Authentisch

Angefangen hat alles mit einem Gedanken: Wir sind viele! Aber wenn dem so ist, warum fühlen wir uns so oft alleine? Sehen wir uns im engen Umfeld um, so stoßen wir oftmals eher auf Missverständnis, als auf Unterstützung. Wir wollen unseren Mitmenschen auf Augenhöhe begegnen, Vorgedachtes kritisch hinterfragen und unseren eigenen Weg gehen – sowohl als Mütter, als auch als Menschen. Dieser Weg, den wir gewählt haben, ist nicht immer einfach. Aber er ist all die Mühen, und all die Selbstreflexion wert.

Das Beziehungscafé als einen Ort des echten Miteinanders ins Leben zu rufen, war also nur eine logische Folge dieser großen Sehnsucht nach Gemeinsamkeit im realen Leben. Viel mehr als nur online.

Wer wir sind: Jeannine Mik und Mag. Sandra Teml-Jetter

Jeannine ist Bloggerin bei Mini and Me, Autorin und Darstellerin. Bevor das Schreiben zu ihrem geliebten Fokus wurde, war sie in der Erwachsenenbildung als diplomierte Sprech- und Kommunikationstrainerin, als Moderatorin und Sprecherin tätig und studierte Philosophie. Neben all diesen Labels ist sie mit ganzem Herzen Mutter einer kleinen Tochter, Verlobte, Wegbegleiterin und immerfort Lernende. Sie lebt in Gleichwürdigkeit mit ihrer Umwelt und ihren Mitmenschen und ist jeden Tag dankbar dafür, mit ihrer Arbeit berühren zu dürfen.

Sandra ist Einzel- und Paarcoach, sowie Eltern- und Familienberaterin in ihrer Praxis, der Wertschätzungszone. Davor glaubte sie, im Lehramt (Englisch und Italienisch) ihre Berufung gefunden zu haben. Das war ein Irrtum und so hat sie dieses System hinter sich gelassen. Gemeinsam mit ihrem Mann Stefan, beruflich und privat seit 20 Jahren an ihrer Seite, wegbegleitet sie drei schon recht große Kinder (Lukas, 22, Franziska, 15, Lorenz, 13) in einer Patchwork-Konstellation. Besonders dankbar ist sie ihrer Familie, dass sie gemeinsam zur Haltung der gleichen Würde und zur bewussten Beziehungsgestaltung gefunden haben. Es ist ein Prozess!

Wir bringen beziehungsorientierte Mamas im echten Leben zusammen.


Video: Kinder brauchen die Grenzen von Erwachsenen

Einblicke in unser allererstes Beziehungscafé. Sandra sprach über Trauma und authentisches Handeln. Übers „Seinlassen“ und „wieder Werden“.

Sie beschrieb, wie Kindheitserlebnisse und die Art, wie viele Menschen großen und kleinen Mitmenschen begegnen, sukzessive deren „Kreis“ zerstören. Und sie erzählte auch davon, wie wir ihn nach und nach wieder vervollständigen können.

„Kinder brauchen die Grenzen von Erwachsenen,
um an ihnen zu werden.“
– Mag. Sandra Teml-Jetter

Rahmen & Impulse

Bei jedem Beziehungscafé erwarten dich nicht nur anregende Gespräche und professionelle Impulse, sondern auch ein Vortrag bzw. Workshop von Sandra, der auf die Bedürfnisse der teilnehmenden Mamas zugeschnitten wurde. Raum für gemeinsames Lachen, anregenden Austausch und einfach nur richtig guter Kaffee mit köstlichen Snacks gehört natürlich ebenso dazu.

Teil dieser wichtigen Bewegung – hin zu einem bewussteren Umgang mit seinen Mitmenschen und sich selbst – zu sein und Kontakt zu gleichgesinnten Müttern zu haben, darf nicht viel kosten und muss gleichzeitig maximal bereichern. Dieser Punkt ist uns ungemein wichtig, denn das Leben (sowohl mit, als auch ohne Kind) stellt uns oft genug vor finanzielle Herausforderungen.

  • Köstlicher Brunch
  • Persönlicher Austausch
  • 1 Stunde Vortrag bzw. Workshop zu für Teilnehmerinnen relevanten Themen
  • Dauer: 3 Stunden
  • 15 bis max. 20 Teilnehmerinnen
  • Goodies je nach Sponsoren

Die Anzahl der maximal möglichen Teilnehmerinnen ist deshalb so gering, weil wir die Qualität der Begegnung, die wir bieten möchten, nur gewährleisten können, wenn dafür genug Raum und Zeit bleibt.


Beziehungscafé Termine

7. April 2018 – Wien, Hotel Schani

28. April 2018 – München, Familyroom

7. Juli – München, Hofstatt (JETZT ANMELDEN!)

Neue Termine für Wien nach der Sommerpause

Die Anmeldungen zum jeweils nächstmöglichen Beziehungscafé laufen ab April 2018 über die App Barrio.
(Kostenloser Download und Nutzung, im Google Play Store und Apple App Store.)
Achtung: Deine Anmeldung ist nur gültig, wenn sie via E-Mail von uns bestätigt wurde.

Sponsoren und UnterstützerInnen

Fotos von Miriam Mehlman (Sie ist selbst Mama und hat mit ihrem Hobby den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Danke liebe Miriam, dass du diese Momente eingefangen hast!)

Hast du Fragen oder möchtest mit uns zusammenarbeiten, kontaktiere uns gerne jederzeit per E-Mail an anmeldung @ beziehungscafe.com. Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen!

Nichts mehr verpassen? Abonniere den Newsletter!

Wenn du regelmäßige Updates zum Beziehungscafé erhalten möchtest, hast du hier die Möglichkeit, dich zum Newsletter anzumelden. Momentan sind der Beziehungscafé und der Mini and Me Newsletter gekoppelt, du erhältst also zeitgleich auch Neuigkeiten vom Blog. Anfangs sind es 3 Mails in Folge (mit Artikel- und Buchempfehlungen), dann folgt ein Update etwa alle 2 Wochen. Du erhältst niemals Spam und deine Daten werden nicht weitergegeben. Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.