Jeannine Mik

Jeannine Mik

Autorin, Trainerin, Gründerin bewusst.co

Du spürst, wie du eigentlich gern leben möchtest. Du weißt, da wartet eine Version von dir, auf die du richtig stolz sein wirst. 

 

Sie lebt selbstbestimmt, spricht ihre Wahrheit und macht es ihren Kindern leicht, sie selbst zu sein. Diese Version deines Selbst gestaltet Beziehungen bewusst und lebt ihre Integrität jeden Tag. Sie ist die Schöpferin ihres Lebens. Gestalterin.

 

Und manchmal fühlst du dich meilenweit von diesem “Wunsch Future Self” entfernt.

 

Ich bin Jeannine, 33 Jahre alt, zweifache Mama und ich war dort, wo du bist. (Manchmal bin ich es immer noch… huch!) 

 

Meine Reise in ein bewussteres Leben in Integrität, Vertrauen und Hingabe startete vor etwa 8 Jahren, mit der Geburt meines ersten Kindes.

Meine Geschichte

Wenn der Körper schreit

Zu Beginn meiner Reise war ich erfüllt von Wut und Angst… und wusste es nicht einmal. Ich war Perfektionistin, People Pleaserin und dabei nicht imstande, meine eigenen Grenzen zu fühlen oder zu leben. Mit Anfang 20 war ich bereits chronisch magenkrank und dachte, das wäre nun einmal so. Körperliche Intimität war für mich seit jeher schmerzhaft. Unbewusst lebte ich in einer dauernden Anspannung, das war mein “Normal”.

 

Als Mutter fühlte ich mich nicht gut genug, schrie oft und laut, kam völlig an meine Grenzen. Gefühlsmanagement zum Schaudern. Welle um Welle erfasste mich. Ich habe es gehasst… und ein Buch darüber geschrieben. Eine unbändige, alte Wut war da in mir, gepaart mit Überforderung. Ich lernte dazu. Es wurde besser.  

 

Aber auch, wenn ich mich bemühte: Jahrelang knabberte ich mit den Veränderungen nur an der Oberfläche. Ja, ich war zufriedener mit mir als Mama. Aber mir war noch lange nicht bewusst, wie tiefgreifend die Transformation würde sein müssen… als Mitte 2019 mein ganzes Sein nicht mehr mitmachte: Genug! Ich fiel in ein tiefes Loch. Mein System spielte verrückt: Panikattacken zermürbten mich, tagelang dauernde Angstzustände waren die Folge. Ich hatte Angst, alles zu verlieren, was mir wichtig war.

 

Erst, als nichts mehr ging war ich bereit, wirklich alles zu geben für die notwendige Veränderung. Meine größte Herausforderung sollte sich als die größte Chance auf Wachstum in meinem Leben herausstellen.

Reise zu Mir

Mich selbst halten können

Seither ist vieles passiert. Ich bin gewachsen, gestolpert, wieder aufgestanden, vorangegangen und manchmal auch einige Schritte zurück. Es ist ein Prozess, ein Erinnern. Und auch ein ständiges Verlernen und Neulernen. Schicht für Schicht durfte ich tiefer graben. Auch das Leben selbst brach mich auf und konfrontierte mich mit tiefen, alten Wunden. Ich bin einen langen Weg gegangen und gehe ihn noch. 

 

Heute lebe ich mein Ändern. Lebendigkeit ist für mich Spüren. Ich genieße meine Mutterschaft… meistens. Ich lebe vertraute, nahe Beziehungen, in denen ich mich zeige. Mein Wohlbefinden ist meine Priorität. Mir fällt es meistens leicht, meine persönlichen Grenzen zu wahren. Es ist mein neues Normal geworden. Manchmal noch unangenehm, aber es wird immer vertrauter. Intimität macht Spaß und Freude und ich lasse mich fallen, genieße. Ich erlaube mir, zu empfangen. Ich bin nicht mehr in einer Abwehrhaltung und ständig auf der Hut. 

 

Bin ich ständig voll stoischer Gelassenheit? Nein. Ich hadere und fürchte mich manchmal. Ich bin Mensch. Aber es ist jetzt gut. Da ist so viel Weite, Raum, Sicherheit. Hingabe ans Leben… wow! Ich übe mich darin, das Leben durch mich fließen zu lassen, im tiefen Vertrauen.

Dein Wunsch Future Self

Wie willst du leben?

Jetzt bin ich für dich da. Ich begleite dich mit allem, was ich kann, weiß und spüre, zu dir nach Hause. Wir bringen Körper, Geist und Seele in Einklang und ich zeige dir, wie du dein Leben (wieder) lieben lernst. Das ist meine Mission.

 

In meinen Angeboten kombiniere ich meine intensive persönliche und meine jahrelange berufliche Erfahrung. Wie ich heilen konnte, welche Tools Sinn machen, was es braucht, um auf allen Ebenen zu expandieren… du wirst alles lernen. 

 

Du hast alles bereits in dir. Und du selbst bist deine beste Heilerin – davon bin ich überzeugt. Du darfst dich wieder an deine Schöpferinnenkraft erinnern. Und manchmal braucht es dafür etwas Unterstützung. 

 

Dein Weg ist einzigartig, wie du. Alles beginnt mit deiner Entscheidung! Du kannst das. 

Bekannt aus

Wichtiger Hinweis

Die Arbeit mit mir ersetzt keine (Psycho-)Therapie. Was ich biete, sind Hilfe zur Selbsthilfe und sinnvolle Werkzeuge, um aus deinen angeborenen Fähigkeiten wohltuende Fertigkeiten zu entwickeln. Meine hauptsächliche Tätigkeit leitet sich vom Berufsbild der TrainerInnen ab. Auch mein Know-How als zertifizierte Yogalehrerin sowie Humanenergetikerin kommt zum Einsatz. Die Inhalte dieser Seite dienen rein der Information.