Featured Simple Green Living

„kidd ist guut!“ – das eine Bett fürs ganze Leben: nachhaltig, metallfrei und liebevoll von Hand gefertigt

Nachhaltiges Kinderbett: "kidd" von "guut" wird nachhaltig erzeugt, wächst mit und kommt gänzlich ohne Metall aus: Das Vollholzbett wird in liebevoller Handarbeit in Österreich produziert. Auf Mini and Me liest du alles über das geniale Produkt

Letzte Woche hab ich mich verliebt. In einen Begleiter, der ein ganzes Leben lang an deiner Seite ist, für dich da – Tag und Nacht. Er hat immer Platz für dich, ist kuschelig weich und wohlgeformt, umhüllt dich und passt sich deiner Lebenssituation an. Und nebenbei schaut er auch noch richtig gut aus. Die Rede ist von kidd, dem Allrounder von guut – das Bett.

Ich bin ehrlich begeistert. Noch nie hab ich ein Kinderbett gesehen, das so durchdacht ist, wie kidd. Ich verspreche dir: Bist du einmal eingetaucht in die Welt der Doppelkonsonanten, möchtest auch du kidd, baggs, briggs und boggs nicht mehr missen.


kidd von guut Betten: Ein Bett, ein Begleiter – für immer

Das geniale Konzept von kidd: Ein Bett, von 0  bis 99 Jahre, das über all diese Zeit flexibel anpassbar an die Schlaf- und Spielsituation ist.

Erst ein Babybett mir Rausfallschutz, das auch für Mama Platz bietet, wird es danach zu einem Kinderbett, zur wunderschönen Spielwiese und geräumigen Höhle in einem. Für Größere ist kidd eine lässige Couch zum Chillen mit Freunden oder ein Einzelbett.

Meine Tochter konnte ab der ersten Sekunde nicht genug bekommen. Es war so schön, ihr zuzusehen.

Ist sie eigentlich eher zurückhaltend in neuen Umgebungen, hat sie sich hier sofort ins Bett geworfen, ist herumgehüpft, hat sich versteckt, im Bett gewuzelt und war nicht mehr zu halten. Wir haben so viel gelacht!

Und als ich dann eine Führung durch die Manufaktur bekam, von Anselm – dem kreativen Mastermind – und seiner Tochter Leonie, wusste ich, wieso meine Tochter sich sofort so unglaublich wohl fühlte.

Es ist Liebe – in jedem Detail, in jeder Matratze und jedem Bett.

Es ist mehr als gut, es ist guut.

Ein Bett fürs ganze Leben: "kidd" von "guut" wächst mit - von 0 bis 99 Jahren!

Nachhaltiges Kinderbett: "kidd" von "guut" wird nachhaltig erzeugt, wächst mit und kommt gänzlich ohne Metall aus: Das Vollholzbett wird in liebevoller Handarbeit in Österreich produziert. Auf Mini and Me liest du alles über das geniale Produkt

Alte Handwerkskunst, nachhaltig und metallfrei aus Österreich

guut, das sind Massivholzbetten und maßgefertigte Matratzen aus einer kleinen Wiener Manufaktur. Maximal hochwertig, maximal nachhaltig.

Alte Handwerkskunst wird hier großgeschrieben: Ausgeklügelte Steckverbindungen halten die edlen Holzbauteile zusammen. So kommen kidd und die anderen Betten gänzlich ohne Metalle und Schrauben aus!

Die Liebe, die in die Entwicklung dieser Betten fließt, sucht ihresgleichen. In einer Zeit, in der gefühlt alles anonym und automatisiert abläuft, ist es eine Wohltat für die Seele, wenn Anselms Begeisterung für seine Arbeit auf einen überspringt.

guut steht seit jeher auch für die Fertigung ergonomischer Matratzen nach Maß. Mit denen begann nämlich alles, kurz vor der Jahrtausendwende. Seither sind einige Jahre vergangen, die Vision blieb dabei unverändert.

Biljana, die Frau an der Nähmaschine

Was sich aus Stoff fertigen lässt, wird in der kleinen Manufaktur am Wiener Wallensteinplatz produziert: Biljana ist die Seele des großen Raumes mit den hohen Wänden, der sich im Geschäftslokal befindet.

Wer möchte, kann dort hinter die Kulissen blicken. Das empfehle ich an dieser Stelle, denn die vielen unterschiedlichen Nähmaschinen, die Stoffe, Matratzen, Fäden und mitten drin diese herzliche, unglaublich begabte Frau… das ist wirklich toll.

Handarbeit aus der oberösterreichischen Tischlerei

kidd ist – wie alle Betten von guutösterreichische Handarbeit. Alle durchdachten, charmant verrückten Ideen, die durch hochwertige Steckverbindung ihre finale Form finden, werden in einem Tischlerbetrieb in Oberösterreich von Meisterhand gefertigt.

Ich könnte ewig weitererzählen, warum guut so gut ist (sorry, diese Wortspiele hören hier nicht auf) und wieso ich alles an dem Unternehmen – inklusive der herzlichen Menschen, die hier ihre ganze Begeisterung einbringen – so wunderbar finde.

Aber widmen wir uns wieder dem genialen Baby-Kinder-Erwachsenen-Bett, das meine Tochter gleich an Ort und Stelle mitnehmen wollte…

Ein Leben, ein Bett: kidd wächst mit

Kinder lieben Geborgenheit und Raum für Fantasie, Jugendliche wollen Gemütlichkeit, Eltern wiederum mögen Möbel aus hochwertigen Materialien, die ihre Kinder lange begleiten. All diese Überlegungen, gepaart mit einer großen Portion Sinn für Design, führten zur Entwicklung von kidd.

Vier Phasen durchläuft kidd in einem Menschenleben: nest in (0-2 Jahre), play in (3-12 Jahre), couch in (13-18 Jahre) und sleep in (19-99 Jahre).

Löst eine Phase die andere ab, muss nicht lange umgebaut und getüftelt werden. Die Steckverbindungen lassen sich einfach lösen und passend wieder zusammensetzen. So ist es in wenigen Minuten umgebaut und wieder einsatzbereit.

Die schönen Vollholz-Boxen boggs bieten reichlich Stauraum – auch unter dem Bett. Die Boxen mit Schiebedeckel können gestapelt als Tisch und Nachtkästchen verwendet werden. Gepaart mit den rutschfesten Filzpolstern „briggs“ in verschiedenen Farben, die so klingende Namen wie stein, pfütze, weg und wiese haben, wird den Spielsachen im Kinderzimmer vermutlich für eine Weile langweilig. Denn mehr als das Bett braucht es nicht, um einzutauchen in eine grenzenlose Fantasiewelt.

Nachhaltig, metallfrei, mitwachsend, zeitlos, minimalistisch und mega durchdacht.

Reden wir bitte Klartext…

Ich will euch ganz einfach vermitteln, wie genial dieses Teil ist. Vielleicht fehlen mir die richtigen Worte, denn während ich tippe, frage ich mich, ob ich zu „werblich“ bin. Aber ich hab gleich nach unserem Besuch in der wunderschönen Manufaktur gewusst, dass es richtig schwer für mich werden wird, all das zu übermitteln, was ich an guut und kidd so cool finde.

Sowohl das kleine Unternehmen, als auch der Idealismus der vier kreativen Menschen dahinter, dieses Gefühl für natürliche Materialien, die Ideen und die liebe zum Detail. Und dieses unglaublich geile Bett.

Denn ich kann’s noch so schön umschreiben, alles läuft auf eines hinaus: kidd ist ein großartiges Produkt. Simple as that. Einmal angeschafft ist das einzige Bett, das ein Kind von Anfang an und für viele, viele Jahre brauchen wird.

Es ist perfekt: das Bett selbst und alles drumherum. Wie, wo und von wem es produziert wird, ist bis ins letzte Detail durchdacht. Überall, wo es irgendwie möglich ist, wird nachhaltig und mit dem Blick auf die Zukunft unserer Kinder gearbeitet.

Das Bett ist nicht günstig, aber das kann es auch gar nicht sein! Und wenn wir mal rechnen, was man sich mit dem Bett alles erspart, dann ist es mehr als sinnvoll, das Geld zu investieren. Wenn ich dann noch weiß, wem ich es abkaufe, wer es gefertigt hat, dann sind auch die übrigen Fragen beantwortet.

Wir müssen Unternehmen wie guut unterstützen. Diese Hingabe verdient unsere Begeisterung. Was ich sagen will? Nun, wenn die Anschaffung eines Bettes ansteht, dann schaut euch kidd bitte ganz, ganz genau an.

Es ist das einzige Kinderbett, das ich euch jemals empfehlen werde.

Denn ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass ein Kinderbett noch genialer sein kann.


Wie sieht euer ideales Kinderbett aus?

Gefällt euch kidd, meldet euch bei Anselm und Leonie. Ihr seid in den herzlichsten Händen!

In freundlicher Zusammenarbeit mit guut – das Bett.

Her mit dem Newsletter!

Schließe dich über 2.000 anderen Eltern an! Erhalte neue Artikel, exklusive Goodies sowie Tipps zum liebevollen Begleiten unserer Kinder und bewussterem Leben direkt per Mail!

(Inklusive 9 Artikel, die mir dabei geholfen haben, ein Stückchen mehr die Mama zu werden, die ich sein möchte und Buchempfehlungen.)

Powered by ConvertKit

You Might Also Like

3 Kommentare

  • Reply
    Saskja.heinrich@yahoo.de
    6. Mai 2017 at 6:52

    Hallo Jeannine, wow das Bett hört sich ganz toll an. Leider kann man nirgends finden, wie viel es den kostet. Hab ich bei dir oder auf deren Seite zu schnell gelesen? Vll kannst du mir da weiter helfen. Liebe Grüße Saskja

    • Reply
      Jeannine
      6. Mai 2017 at 9:39

      Hi liebe Saskja! 🙂 Oh ja das stimmt, es ist wirklich toll! 😀 Freu mich, dass es dir auch gefällt. Direkt auf der Homepage bei der Produktseite ist der Bettrahmen mit ca. 700 Euro angegeben. Da man die Teile des Betts nach Belieben auswählen kann – also, nach einer Art Modul-System – gibt es den einen fixen Preis nicht. Deshalb bitte gerne jederzeit einfach zu Anselm und Leonie Kontakt aufnehmen und nachfragen, die zwei sind so lieb und freuen sich sicher sehr übers Interesse. 🙂 http://www.guut.at/kontakt.html?no_cache=1

  • Reply
    Lona
    6. Juli 2017 at 10:58

    ja, kann ich nur bestätigen wie toll das Bett ist und jedem genauso empfehlen…das kidd bett hat etliche Lesungen und andere Veranstaltungen in der Fabelwelt fast zwei Jahre begleitet. Sogar für Bilderbuchprojektionen konnte das Dachzelt herhalten 😉

  • Antwort hinterlassen