Travel

Fernweh: 3 Tipps für Sylt mit Kind

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Mitte Mai verbrachten wir ein wunderbar sonniges Wochenende auf dieser ruhigen, windigen Insel. Ich freute mich auf die Möglichkeit, den nördlichsten Punkt Deutschlands Dank meiner treuen Partnerin Weleda kennenzulernen und wurde nicht enttäuscht. Das Hotel war wunderschön, die Fahrt mit dem Fischerboot ein Erlebnis für meine Tochter… aber alles der Reihe nach.


Sylt mit Kind: Unser Wochenende

Nach drei Stunden Zugfahrt kamen wir von Hamburg nach Sylt, Westerland. Die Strecke durch den Norden Deutschlands ist schön – vorbei an kleinen Ortschaften, Wäldern und Weideland, Kühen, Pferden und Schafen. Ein Highlight ist sicher die Überfahrt vom Festland nach Sylt auf dem immer schmaler zulaufenden Landstreifen.

1. Hotel: A-Rosa Sylt

In List angekommen wurden wir im Hotel A-Rosa empfangen: Ein stilvolles Luxushotel und sicher eines der schönsten, in dem wir bisher genächtigt haben.

Die Zimmer sind geräumig und sehr geschmackvoll möbliert und die Ausstattung lässt keinerlei Wünsche offen. Die Betten und Polster waren eine Wohltat für unsere müden Körper. Selten habe ich in einem Hotelbett so gut geschlafen.

Sowohl das Frühstück und Abendessen vom Buffet, als auch das Dinner im asiatischen Restaurant „Spices“ haben uns sehr gut geschmeckt. Auch der Kaffee war toll – darüber hab ich mich besonders gefreut.

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

2. Bootstour zu den Robbenbänken

Sicher ein Highlight für die Kinder war unsere etwa einstündige Schiffstour zu den Robbenbänken vor Sylt. Auf dem großen Fischerboot konnten etwa 50 Personen den Seehunden beim Sonnen zusehen.

Während der Fahrt zum Ziel wurden mit einem Netz allerlei Meeresbewohner – wie etwa Krabben und Seeschnecken – aus dem Wasser gefischt. Die Kinder erfuhren etwas über die Tiere und ihren Lebensraum, durften sie vorsichtig berühren oder kurz halten. Nach der Tour wurde der Fang wieder ins Meer geschüttet.

Zurück am Lister Hafen bietet sich ein Stop am Spielplatz mit Strandkörben für müde Eltern an.

Die Robben waren übrigens der zentrale Grund für die Reise nach Sylt, da sie in direktem Zusammenhang mit der neusten Produktreihe von Weleda stehen: Das Sortiment an hochwertiger Naturkosmetik ergänzen nun drei „Kids 2in1 Shower & Shampoos“ mit zarten Duftnoten, die für gute Laune sorgen. Dazu darf ich bald ausführlich für euch berichten.

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

3. Spazieren am Ellenbogen

Der Ellenbogen befindet sich seit vielen Jahren im Privatbesitz und ist der nördlichste Zipfel Sylts. Hier genießt sich die einzigartige Vegetation besonders gut.

Schafherden mit süßen Lämmern grasen frei auf dem Gelände und sieht man genau hin, kann man kleine Häschen von Erdloch zu Erdloch huschen sehen. Am Strand warten die unterschiedlichsten Muscheln auf kleine, neugierige Entdecker.

Wer sich aufmacht zum Ellenbogen, sollte eine Mütze im Gepäck haben. Es ist noch ein Stück windiger als auf dem Rest der Insel.

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands: Hotel Arosa, Robbenbänke und Ausflug auf den Ellenbogen

Sylt mit Kind: 3 Tipps für eine schöne Zeit auf dieser verträumten, exklusiven und windigen Insel im Norden Deutschlands


Wir verbrachten zwei wunderschöne Tage auf Sylt. Danke für die Einladung und das feine Programm, Weleda. Es war eine tolle Zeit, die wir mit warmherzigen Menschen verbringen durften. Wir haben uns rundum wohlgefühlt.

Viele weitere Eindrücke unserer Reisen findet ihr auf Instagram mit dem Hashtag #miniandmetravels. Mehr Fotos von unserer Zeit auf Sylt gibt’s bei @miniand.me!

Was sind eure Tipps für Sylt mit Kind?


Beitrag im Rahmen einer Pressereise mit Weleda. Fotos © Berlin Weddings, Mini and Me

Her mit dem Newsletter!

Schließe dich über 1.700 anderen Eltern an und erhalte neue Artikel, exklusive Goodies und Tipps zur achtsamen Elternschaft direkt per Mail!

(Inklusive 9 Artikel, die mir dabei geholfen haben, ein Stückchen mehr die Mama zu werden, die ich sein möchte und Buchempfehlungen.)

Powered by ConvertKit

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Reply
    Südstadtmutter
    7. Juni 2017 at 11:48

    Hallo!
    Danke für den Beitrag und die schönen Bilder. Sind nach einem super Urlaubsziel aus, wenn man einmal etwas Anderes als den klassischen Sommerurlaub machen möchte! 🙂
    Alles Liebe!

  • Reply
    Lily
    7. Juni 2017 at 12:11

    Ohh, ich liebe den Norden, auf Sylt waren wir eh noch nie <3. Danke für die Tipps und einladenden Bilder :*

  • Reply
    Gregor
    7. Juni 2017 at 12:46

    Sylt – ein Urlaubsziel ganz weit oben auf der Liste von Mrs. S und mir – ich denke nach deinem Bericht wird sich Sylt noch weiter nach oben schieben.
    Wird zwar noch etwas dauern, weil Little S lässt ja momentan auf sich warten, aber Mrs. S und ich sind Vielreisende und wir denken schon an nächstes Jahr 😉

  • Reply
    Sophie von kinderlachenelternsachen.com
    7. Juni 2017 at 19:38

    Oh ich habe eigentlich noch nie Urlaub in DE gemacht, außer ein Kurzurlaub in Berlin und Tagesausflüge nach München … Aber die Leuchttürme und der Srrand sehen wirklich bezaubernd aus 🙂

  • Reply
    Anja
    7. Juni 2017 at 19:49

    Ich liebe den Norden auch sehr sehr! Danke für die schönen Bilder, da möchte man gleich einen Urlaub buchen. Also ich zumindest.

    Wir waren vor 2 Jahren mit dem kleinen Fräulein an der Ostsee unterwegs. Stralsund, Rügen und Darß. War wunderbar und kann ich sehr empfehlen.

  • Reply
    Katrin Eckerstorfer
    7. Juni 2017 at 19:59

    Ich kenn die Gegend gar nicht, aber du hast mich auf jeden Fall neugierig gemacht!!!

  • Reply
    Caro
    8. Juni 2017 at 6:59

    Bei den schönen Fotos möchte man gleich die Sachen packen. Leider hamma aber gerade ein anderes Projekt deshalb muss der Urlaub warten …. Du schreibst immer sehr schöne Sachen – lese immer wieder gerne deine Artikel! Danke!

  • Antwort hinterlassen